Die Magie der Lüge – Band 2

Cover zum Roman "Die Magie der Lüge" mit verschlungenen NamenStell dir vor, ein Zauber stiehlt dir deine Vergangenheit …

Anderta Passario führt ein Doppelleben. Tagsüber ist sie eine harmlose Wahrsagerin, nachts eine gerissene Diebin. Sie ist glücklich. Doch eines Tages verändert ein Zauber die Wirklichkeit und Anderta scheint die Einzige zu sein, die sich an ihre Vergangenheit erinnert. War ihr ganzes Leben nur eine Lüge? Anderta ist wild entschlossen, ihr altes Leben mit allen Mitteln von dem schuldigen Magier zurückzufordern: Tirasan Passario. Dieser ahnt zwar nichts von Andertas Plänen, aber auch ihn schmerzt der Verlust seiner Vergangenheit. Gerade die Beziehung zu seinem Freund Rustan ist komplizierter denn je, denn Tirasan weiß genau, was dieser heimlich für ihn empfindet – nur hat Rustan sein Liebesgeständnis von einst vergessen. Dabei war Tir ihm noch eine Antwort schuldig! Doch sowohl Anderta als auch Tirasan müssen feststellen, dass es nichts bringt, der Vergangenheit nachzutrauern, wenn man die Gefahren der Gegenwart nicht erkennt.

 

Idee und Entstehungsgeschichte:

Bereits kurz nach der Beendigung des 1. Bandes stand für mich fest: Die Geschichte von Tirasan und seinen Freunden ist noch nicht zu Ende erzählt. Zu viele Fragen waren noch nicht beantwortet und das Ende von „Die Magie der Namen“ wollte ich nicht so stehen lassen. Was war also mit der Welt geschehen? Wie ging es mit den Helden und besonders mit Tirasan und Rustan weiter?

4 Monate später begann ich mit dem Schreiben mit dem Manuskript, das damals noch den Arbeitstitel „Die gestohlene Wirklichkeit“ trug – und ich tat etwas Ketzerisches. Ich entschied mich dazu, einen neuen Erzähler für den 2. Band zu wählen, dazu noch eine Figur, die im 1. Band gar nicht vorkam, sondern nur einmal kurz erwähnt wurde, nämlich Anderta, Tirs Schwester. Denn für mich ist es viel spannender, die Folgen aus den Ereignissen von Band 1 durch eine Figur zu erzählen, die nicht weiß, wie es dazu gekommen ist. Missverständnisse – und Konflikte – sind so vorprogrammiert. 😉

Ich hoffe, ihr habt genauso viel Spaß beim Lesen von „Die Magie der Lüge“ wie ich beim Schreiben.

 

Das Buch:

Hardcover

336 Seiten, gebunden mit Schutzumschlag

ISBN: 978-3-492-70438-0

€ 16,00 [D], € 16,50 [A]

Erscheinungstermin: 1.9.2017

Zur Buchseite beim Piper Verlag

erscheint auch als E-Book

 

Die Reihe:

„Die Magie der Lüge“ ist der 2. Band aus der Welt von Tirasan, Rustan und der Namensmagie und setzt das Abenteuer aus „Die Magie der Namen“ fort.

4 Kommentare zu “Die Magie der Lüge – Band 2

    1. NicoleGozdek Autor des Beitrags

      Hi. Ja, ursprünglich hatte das Buch den Arbeitstitel „Die gestohlene Wirklichkeit“. Der Titel hat sich nun noch geändert.

  1. Clara

    Oh wie toll das es eine Fortsetzung gibt! Ich habe gerade Band 1 in 24 Stunden verschlungen und muss zugeben, dass mich das Ende etwas unzufrieden und verdutzt zurückgelassen hat, gerade was Tirsbund Rustans Beziehung angeht, aber auch wie es denn anderen Charaktären nun ergeht und wie Tir ohne Vergangenheit zurecht kommt. Dann fiebere ich der Veröffentlichung mal entgegen!

    1. NicoleGozdek Autor des Beitrags

      Hallo Clara, es freut mich, dass du so mitgefiebert hast. Ja, das sind ein paar der Fragen, die in der Fortsetzung auch ein Thema sein werden. Aber mehr verrate ich noch nicht, es soll ja bis zum 1.9. noch geheim und natürlich auch spannend bleiben. 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.