Neuer Erscheinungstermin von „Inspired – Magie der Muse“

eine junge Musenfrau mit goldenen Augen ist umgeben von violettem NebelIhr Lieben, vielleicht hat die eine oder der andere von euch schon mitbekommen, dass einige Verlage in den letzten Wochen einzelne Neuerscheinungen aufgrund der aktuellen Lage ins Herbst-Winter-Programm verschoben haben. Leider betrifft das auch meinen romantisch-humorvollen Urban Fantasy-Roman „Inspired – Magie der Muse“, der nun nicht mehr am 2. Juni, sondern erst am 30. November erscheinen wird. 🙁

Statt sommerliche Urlaubslektüre ☀️🏖 nun also Stoff für den winterlichen Leseabend daheim. ❄️☔️

Für einige von euch, die dem Buch schon sehnsüchtig entgegengefiebert haben, mit Sicherheit eine Enttäuschung, die ich sehr gut nachvollziehen kann.

Ich kann die Entscheidung des Verlags angesichts der aktuellen Lage aber natürlich auch verstehen. Das Buchgeschäft ist und bleibt ein Geschäft, das von den Buchhandlungen vor Ort lebt – auch wenn der Anteil der Online-Käufe in den letzten Jahren natürlich stark zugenommen hat und ebenfalls sehr wichtig ist. Aber das Buch/der Buchhandel lebt vom Stöbern, vom zufälligen Entdecken, von Geschenkekäufern, vom spontanen Mitnehmen, von den Empfehlungen der Buchhändler, etc. … und das geht schlechter, wenn die Buchhandlungen geschlossen sind.

Warum erzähle ich das euch erst jetzt, wenn ich es schon seit anderthalb Wochen weiß?

Ich muss ganz ehrlich zugeben, dass ich trotz allem Verständnis für die wirtschaftliche Entscheidung des Piper Verlags in den letzten Tagen selbst ein wenig an der Neuigkeit zu knabbern hatte. 😭💔 Denn als Autorin habe ich diesem Buch schon so lange entgegengefiebert (geschrieben habe ich das Manuskript bereits 2016!!) und war so gespannt, wie es bei euch ankommt. Dazu war es eigentlich schon „fertig“ – denn in der Woche, als eigentlich die Leipziger Buchmesse stattfinden sollte, hatte ich ein letztes Mal das Manuskript geprüft und die Druckfahnen freigegeben.

Nun jedoch heißt es, ein halbes Jahr länger warten. Kein Weltuntergang, keine Krise, keine Entscheidung, die Auswirkungen auf Leben oder Tod hat – mein Kopf weiß das auch. Emotional war da jedoch dennoch erst einmal die Enttäuschung und mit der musste ich zunächst einmal selbst umgehen, bevor ich euch die Verschiebung und den neuen Erscheinungstermin verkünden konnte.

Nun jedoch versuche ich nach vorne zu sehen. Die Aktionen zum Erscheinungstermin werde ich nach hinten verschieben und ein wenig anders planen als ursprünglich gedacht. Daher gibt es die Schnipsel, Charaktervorstellungen, Gewinnspiele, etc. nun später.

Wer dennoch jetzt schon ein wenig mehr über das Buch erfahren möchte, sollte mal beim Piper Verlag vorbeischauen. Dort gibt es bereits die Leseprobe zu entdecken und ihr könnt euch schon einen kleinen Eindruck von Jay und Niliana, den beiden Protagonisten des Buches, machen. 😃

Ich wünsche euch viel Spaß beim Hereinschnuppern! 📖

Ich hoffe, euch allen geht es gut. Bleibt gesund! 🧡

Eure Nicole

**********************

Und für alle, die noch nichts vom Buch gehört haben, hier noch der Klappentext:

In Tressina City gelten die goldäugigen Musen als die Elite unter den Völkern. Sie gehen meist ein Bündnis mit einem menschlichen Partner ein, um ihre magischen Kräfte entfalten zu können. Der 22-jährige Jay aus dem menschlichen Getto sieht in den Musen jedoch nur seine Chance, um mithilfe ihrer Magie zum Verbrechergenie zu werden. Kurzerhand entführt er die 18-jährige Muse Niliana, die allerdings keineswegs die Absicht hat, ihm zu helfen. Als die beiden bei einem Streit ungewollt das Musenbündnis und damit Nilianas volle Kräfte aktivieren, kann sie ihre Macht nur noch in Zusammenarbeit mit Jay einsetzen – und möchte ihren ahnungslosen Verlobten so schnell wie möglich wieder loswerden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.