Countdown: Zitat mit Tirasan und Rustan

Noch 23 Tage, bis ihr endlich erfahrt, wie es nach dem Ende von „Die Magie der Namen“ mit Tirasan und Rustan weitergeht. ­čÖé

Ich wei├č, dass dieser Punkt viele von euch besch├Ąftigt und ihr euch fragt, ob Tirasans Magie die Beziehung der beiden ver├Ąndert hat oder belastet. Daher will ich euch heute mal eine kleine Szene mit den beiden zeigen.

 

┬╗Geht es euch gut?┬ź, fragte ich besorgt. Ich hatte im Schein der Laternen und Fackeln drau├čen zwar keine Verletzung erkennen k├Ânnen, aber das wollte ja nichts hei├čen.

┬╗Einfach gro├čartig!┬ź, grummelte Tir und mied Rustans Blick.

┬╗Was h├Ątte ich denn machen sollen?┬ź, fauchte Rustan zur├╝ck. ┬╗Sie haben dir ein Messer an den Hals gehalten!┬ź

Oha! Sie stritten sich schon wieder.

┬╗Ja, und? Du h├Ąttest weglaufen k├Ânnen, statt dich kampflos zu ergeben!┬ź

┬╗Und dich in der Gewalt dieser Kerle lassen sollen? Vergiss es!┬ź

┬╗Nat├╝rlich! Deine L├Âsung war ja auch so viel besser!┬ź, h├Âhnte Tir. ┬╗Falls du es noch nicht bemerkt hast, jetzt sind wir beide in der Gewalt dieser Kerle!┬ź

 

PS: Wie es weitergeht, verrate ich an dieser Stelle nat├╝rlich noch nicht. ­čśÇ

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.